In all den Jahren, die ich mich mit dem Thema „Internet“ befasst habe, hatte ich stets einen Punkt, an dem ich mich in schriftlicher Form mit meinem eigenen Leben befasst habe. Diesen Punkt habe ich für sehr lange Zeit nun vernachlässigt. Es war also folglich an der Zeit wieder etwas zu beginnen, womit ich vor bald zwei Jahren fast vollständig aufgehört habe. Da ich zu einem Teil meiner Arbeitszeit auch das wunderbare Fach „Informatik“ unterrichte, habe ich über die letzten Monate in der Zeit, in der ich mich nicht mit der Schule befasst habe, auch meine anderen Internetseiten auf einen moderneren Stand gebracht. Diese Liebe, die ich für andere Seiten und neue domains aufgebracht habe, will ich nun auch meiner alten Stammdomain, die ich bereits seit weit über 10 Jahren besitze, zukommen lassen. An dieser Stelle sollen in Zukunft in regelmäßigen Abständen:

  • Anleitungen zu einfachen technischen Dingen erscheinen, die ich nicht über schulcomputer.org verbreiten mag
  • meine Gedanken zu Themen meines täglichen Lebens verschriftlicht werden
  • Plätze und Räume für meine „künstlerischen“ Dinge geschaffen werden
  • Dinge passieren, die ich mir heute noch nicht vorstellen kann

Ich freue mich dabei natürlich über jeden, der mich auf meinem Weg begleitet.