Da wir in den nächsten Wochen mit der Arbeit an unserem Computerspiel in eine neue Runde zu gehen, habe ich mich in den letzten kurzen Ferien aufgerafft und die Internetseite zu dem Spiel, die unter http://willkommensklasse.surenland.de/ veröffentlich habe, zu überarbeiten. Aufgrund der leider nur geringen Aufmerksamkeit, die unser Spiel erhalten hat, habe ich mich dazu entschlossen, auf einen Blog und die damit verbundenen Kommentarfunktionen zu verzichten. Wo keine Interaktion möglich ist, dort fällt es auch nicht auf, wenn keine Interaktion geschieht.

Für das Neudesign habe ich mich dazu entschlossen, die Seite als One-Pager zu gestalten. Dies hat vor allem den Hintergrund, dass die Seite so weniger komplex zu bedienen wird und ich mich auf die wesentlichen Informationen beschränken muss. Auch gehe ich auf diese Weise dem hässlichsten aller Konflikte aus dem Weg, nämlich dem Stress, dem Basteln an einer Navigation, die auch mit dem billigsten Handy, wie meinem, zu bedienen ist und übersichtlich bleibt.

Insgesamt gesehen gefällt mir die Seite nun deutlich besser, obwohl nach wie vor einige Dinge zu erledigen sind. Es fehlen zum Beispiel noch Informationen dazu, was eine IVK überhaupt ist. An dieser Stelle müssen wir mit Sicherheit noch nachbessern, denn die meisten Menschen, denen ich begegne, wissen gar nicht, womit genau ich da meinen Kühlschrank fülle. Aufklärung ist in diesem Fall meiner Ansicht nach sehr wichtig, denn es handelt sich nicht ein Thema, dass gesellschaftliche Relevanz haben wird.

Nun wünsche ich aber viel Spaß auf unserer neuen Seite und schaut ab und zu mal drauf, denn das Spiel wird sich verändern. Es wird ein neues Kapitel und ein paar größere und kleinere Veränderungen im Aussehen des Spiels geben.